Die Yokebe Diät – der Komplettguide


Die Yokebe Kur: Das Wundermittel zum Abnehmen oder doch nur ein weiterer Trick der Abnehmindustrie? Der Wunsch zur Traumfigur und das Verlangen, dem lästigen Übergewicht endlich erfolgreich den Kampf anzusagen, sind nach wie vor sehr verbreitet. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Versprechen von Yokebe, mit Shakes abzunehmen, auf offene Ohren stößt. Abnehmen ohne Jojo-Effekt und mit Yokebe Shakes, kann das denn überhaupt funktionieren?
Daher suchen viele Interessierte nicht ohne Grund in dem einen oder anderen Online-Forum nach Erfahrungen sowie Yokebe-Vorher-Nachher-Fotos und fragen sich zurecht, ob die Resultate der Yokebe Diät wirklich so erfolgreich sein können, wie in der Werbung versprochen wird. Diese Informationsseite yokebe.eu fasst alles Wissenswerte und Yokebes Anwendungsformen gebündelt zusammen, von Yokebes Geschmacksrichtungen bis hinzu motivierenden Erfolgsgeschichten, damit ein möglichst einfacher und angenehmer Start in die Yokebe Diät erfolgen kann.

 

Was ist Yokebe bzw. was ist die Yokebe Diät

Yokebe, was ist das eigentlich? Ähnlich wie Almased ist Yokebe ein Nahrungsergänzungsmittel, das vorwiegend als Pulverform in Milch oder Wasser zu Shakes gemischt wird. Das Yokebe Pulver besteht überwiegend aus Eiweißen, die über ⅓ des Inhalts ergeben. Der Yokebe Drink soll eine normale Mahlzeit ersetzen und kann durch das resultierende Kaloriendefizit zum gewünschten Diät-Effekt führen. Zusätzlich regen Yokebes Inhaltsstoffe den Stoffwechsel an, ohne dabei überschüssige Kalorien einer gewöhnlichen Speise aufzunehmen.

nach oben

Der Yokebe Drink liefert nur um die 300 Kilokalorien pro Glas und ersetzt die wichtigsten Nährstoffe einer normalen Mahlzeit durch die Konzentration von Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Honig und Spurenelementen. Yokebe ist jedoch nicht dauerhaft als vollwertiges Ersatzmittel zu herkömmlichen Gerichten anzusehen, auch wenn es als Mahlzeitenersatz gilt. Abhängig von der Wahl der Yokebe Diät empfiehlt es sich in der Regel stets, eine ausgewogene und natürliche Ernährung fortzuführen, wenn die Diät mit Yokebe Shakes abgeschlossen wurde.

 

Was ist in Yokebe drin

Soja-Proteine und Sojaproteinisolate ergeben mit 30% den größten Anteil des Yokebe Diätmittel, gefolgt von Whey-Protein mit 21,6%, Bienenhonig zählt 15,3% und Milchproteine 5%. Weitere Inhaltsstoffe von Yokebe sind Palmöle, Vitamin A, C, E, D3, B1, B2, B6, B12, Zinkgluconat, Niacin, Calcium, Folsäure und Kaliumjodid.

Jede Zutat des Yokebe Drinks ist vom Herstellers mit Bedacht ausgewählt worden. So können z.B. die in Yokebe enthaltenen Proteine eine ausreichende Versorgung der Muskelzellen gewähren. Der Erhalt und die Anzahl der Muskeln spielt nicht nur bei der Yokebe Diät eine zentrale Rolle: Die Muskulatur muss ständig mit Energie versorgt werden und so kann auf diesem Wege bei einer Yokebe Diät der gewünschte Abnehm-Effekt auftreten. Aufgenommene Kalorien werden nämlich in den Muskelzellen verbrannt und abgebaut.

Weiterhin unterstützen die Vitamine B5 und B12 aktiv den Energiestoffwechsel, während die Vitamin-B6-Komplexe den Glykogen- und Proteinstoffwechsel vorantreiben. Bei der Herstellung von Yokebe wird auf künstliche Farbstoffe und Konservierungsmittel verzichtet.

Hier die Nährwerttabelle eines normalen Yokebe Shakes.

 

Warum ist Öl in Yokebe

In Yokebe sind lediglich geringe Mengen von Palmöl, also gesättigte Fettsäuren, enthalten. Unraffiniertes Palmöl ist eine bedeutende Ressource von Tocotrienol, das generell wie Vitamin E und als Antioxidans wirkt. Es gibt allerdings auch kritische Meinungen bezüglich der Verträglichkeit von Palmöl bzw. der Zusetzung von Palmöl in Yokebe Shakes, diese können bspw. auf Wikipedia oder anderen Plattformen nachgelesen werden.

Eine Antwort auf die Frage, warum Pflanzenöl bei der Zubereitung eines Yokebe Shakes dazugegeben werden kann, kann im Absatz zu XYZ nachgelesen werden.

nach oben

 

Wie funktioniert Yokebe: Der 3-fach-Effekt

Der Yokebe 3-fach-Effekt vereint drei Effekte, die durch eine Yokebe Diät erzielt werden können.

  • Hypokalorischer Effekt
  • Stoffwechselaktivierender Effekt
  • Anti-Fett-Effekt

 

Hypokalorischer Effekt

Schon lange ist bewiesen, dass die Kalorienmenge einer Mahlzeit nicht der alleinige Indikator für eine erfolgreiche (Yokebe)-Diät sein kann. Bei jedem Gericht ist ebenso darauf zu achten, wie stark die Nährstoffkonzentration einer Speise ist. Wenn sich dafür entschieden wird, nur auf die Kalorienzahl zu schauen, dann besteht die Gefahr, dass vermehrt halb- oder minderwertige Nahrungsmittel aufgenommen werden. In der Regel würde dann auch nur ein geringes Sättigungsgefühl eintreten, nicht so mit Yokebe.

Zum Beispiel enthalten “Light”-Lebensmittel relativ wenig Kalorien, dafür aber vermehrt Süßstoffe, die zu einem noch stärkeren Hungergefühl führen können. Das Ergebnis: Es wird mehr gegessen und zugenommen. Wenn man sich für das andere Extrem entscheidet und dem Körper zu wenige Nährstoffe bereitstellt, dann kann das ebenso starke Hungergefühle auslösen und die Stoffwechselvorgänge im Körper werden komplett heruntergeregelt. Zum einen erhält der Körper durch die verminderte Anzahl an Nährstoffen automatisch weniger Energie, zum anderen werden somit auch weniger körpereigene Energiereserven verbrannt. Folglich bleibt der gewünschte Abnehm-Effekt meistens aus.

Die Zusammensetzung von Yokebe wurde speziell so entwickelt, dass dem zuvor beschriebenen Phänomen entgegengewirkt werden kann. Der hypokalorische Effekt, der durch die Einnahme von Yokebe ausgelöst werden kann, verspricht, dass die Nährstoffdichte eines Yokebe Shakes mit einer herkömmlichen Mahlzeit zu vergleichen ist. So ist die Kalorienzahl eines Yokebe Shakes so niedrig wie die einer Avocado und gleichzeitig so nährreich wie ein richtiges Mahl. Genau dadurch entsteht Yokebes Diät-Effekt: Yokebe sorgt für ein natürliches Sättigungsgefühl im Magen und vom ersten Diät-Tag an greift der Körper auf Fettreserven zurück, um den Energiebedarf zu decken.

 

Stoffwechselaktivierender Effekt

Forschungen haben ergeben, dass der Stoffwechsel eine besonders prägnante Rolle beim Abnehmen spielt – bei einer Yokebe Diät ist das nicht anders. Um ein einwandfreies Funktionieren der komplexen Stoffwechselvorgänge zu gewähren, braucht der Körper die richtigen Versorgungsquellen zum richtigen Zeitpunkt.

So ist zum Beispiel der menschliche Körper nicht in der Lage, B-Vitamine, die in Yokebe enthalten sind, selbst zu produzieren. Diese sind jedoch essentiell für den metabolischen Stoffwechsel, dessen Bedeutung während der Yokebe Diät bereits durch den hypokalorischen Effekt erläutert wurde. Deshalb ist es notwendig, dass B-Vitamine in ausreichender Menge während der Yokebe Diät aufgenommen werden, um einen optimalen Stoffwechsel zu gewährleisten.

Im Yokebe Pulver ist Vitamin B6, B12 und Pantothensäure enthalten, die alle den Energiestoffwechsel anregen und darüber hinaus den Protein- und Glykogenstoffwechsel ankurbeln. Sie sind das Feuer für die Kalorienverbrennung.

 

Anti-Fett-Effekt

Die kalorienreduzierte Zusammensetzung von Yokebe enthält viele qualitative Proteine und enthält somit die wichtigsten Bausteine für die Muskelversorgung. Für Yokebe werden Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit ausgewählt.
Als Orientierung dient die Wertigkeit von 100 für die Qualität von in einem Ei enthaltene Proteinen. Yokebe verwendet Eiweiße, die einen Index von 148 bis 164 besitzen. In diesen Yokebe Proteinen sind sogenannte essentielle Aminosäuren* wie Leucin, Isoleucin und Valine vorhanden. Sie können nicht vom Körper selbst produziert werden und sorgen dafür, dass während der Yokebe Diät die Muskeln mit ausreichend Energie versorgt sind. So wird auch das “Abnehmen im Schlaf” möglich, da in den Muskelzellen auch über Nacht ein Großteil der Kalorien verbrannt werden können.

*Wer sich weiter über die Vorteile von essentiellen Aminosäuren informieren möchte, kann auf bcaa-wirkung.com alles über die Wirksamkeit von BCAA-Supplementen nachlesen. BCAA eignet sich nämlich auch hervorragend während einer (Yokebe-)Diät.

nach oben

 

Abnehmen mit Yokebe: Wie wirkt Yokebe

Die Yokebe Diät spricht von einem sogenannten “3-fach-Effekt”, der den Konsumenten dabei unterstützen kann, Gewicht langfristig und erfolgreich abzunehmen. Die Wirkung einer Yokebe Diät bzw. das Hauptmerkmal der Yokebe Shakes ist dabei der “Anti-Fett-Effekt”: Die in Yokebe enthaltenen nährreichen Proteine sorgen dafür, dass der Stoffwechsel vermehrt auf eine aktive Fettverbrennung umsteigt.

 

Goodbye Jojo-Effekt

Im Yokebe Shake sind weitere Aminosäuren, die den Muskelerhalt aktiv unterstützen und so die Fettverbrennung aufrechterhalten. So kann für Yokebe Diätler der gefürchtete Jojo-Effekt verhindert werden, da der Körper durch eine optimal angepasste Ernährung während der Yokebe-Abnehm-Phase gar nicht erst in einen Notstand gerät und so kein Nährstoffdefizit aufweist.

Demnach müssen nach der aktiven Yokebe Diät keine zusätzlichen Fettreserven vom Körper aufgebaut werden. Eine nachhaltige Ernährungsumstellung in Yokebes Lernphase – mit Hilfe der Yokebe Rezeptesammlung – lässt den Jojo-Effekt daher alt aussehen.

 

Das Milchprotein Casein

Ein weiterer Grund für die Abnehm-Wirkung von Yokebe ist das Milchprotein Casein. Das in Yokebe enthaltene Milcheiweiß unterliegt einem wesentlich längeren Verdauungsprozess als herkömmliche Proteine. Es nährt den Körper also über eine längere Zeit. Das Milcheiweiß Casein ist außerdem dafür verantwortlich, dass der Körper bei der Yokebe Diät nicht auf “Sparflamme” schaltet und verhindert eine Eindämmung der Kalorienverbrennung.

So empfiehlt es sich vor allem, den Yokebe Shake auch vor der Schlafenszeit zu nehmen. Yokebes Zusammensetzung sorgt folglich für einen langsamen Verdauungsvorgang im Körper, wobei unvorhergesehene Appetit- und Hungergefühle reduziert werden können.

 

Vitamine B12, B5 & B6

Es sind nicht nur die vielen Aminosäuren, die in einem Yokebe Shake enthalten sind und zur gewünschten Abnehm-Wirkung der Yokebe Diät führen, sondern auch die sorgfältig ausgewählten Vitamine von Yokebe.

In den Yokebe Shakes sind hochqualitative Vitamine, die die Effekte der Yokebe Diät verstärken können und ermöglichen so eine effektive Fettverbrennung. Der Stoffwechsel im Körper wird besonders durch die Vitamine B12, B5 und B6 aktiviert. Durch diese essentiellen Vitamine in Yokebes Zusammensetzung wird der Protein- und Glykogenstoffwechsel angeregt, damit eine optimale Fettverbrennung stattfinden kann.

nach oben

 

Fazit der Yokebe Wirkung

Die Hersteller von Yokebe haben einen Abnehm-Shake entwickelt, der Körperfette verbrennt und gleichzeitig den Muskelerhalt sichert. Dies geschieht durch eine Anreicherung von Proteinen und stoffwechselaktivierenden Nährstoffen im Yokebe Pulver. Yokebes Inhaltsstoffe sind so abgestimmt, dass es den Metabolismus des Körpers auf natürliche Weise anregt und so einen wirksamen Abnehm-Effekt hervorrufen kann.

 

Warum sättigt Yokebe

Diätler machen oft die Erfahrungen eines unbefriedigten Hungergefühls und sehen dies als Hauptursache dafür, dass sie nicht erfolgreich abnehmen können. Ein wohliges Gefühl von Sättigung ist deshalb besonders wichtig, wenn das Ziel verfolgt wird, mit Yokebe erfolgreich abzunehmen.

Der Yokebe Shake versorgt den Körper mit allen essentiellen Vitaminen, Mineralien und vor allem Proteinen, die zusammen alle grundlegenden Bedürfnisse der menschlichen Nahrungsaufnahme decken. So is(s)t und fühlt man sich während der Yokebe Diät vorwiegend gesättigt. Zusätzlich lassen die langsam verdaubaren Eiweiße ein langanhaltendes Sättigungsgefühl entstehen, ohne dass “Heißhunger” oder ein übermäßiges Verlangen nach weiterem Essen auftritt.

Yokebe testete in einer großangelegten Konsumentenbefragung, wie diese ihr Sättigungsgefühl einschätzen würden. Über 92% der Yokebe Konsumenten berichteten im Test über ihre Erfahrung, dass der Yokebe Shake ein “gutes” bis “sehr gutes” Sättigungsgefühl auslösen würde. Sollte der Magen während der Yokebe Diät dennoch zu knurren beginnen, dann sollte die Flüssigkeitsaufnahme erhöht werden. Es ist ohnehin sehr gesund mehr als zwei Liter Wasser, ungesüßten Tee oder Gemüsebrühe am Tag zu trinken.

 

Warum Yokebe mit Öl & wieso Öl in Yokebe

Für eine ausgewogene Ernährung braucht der Körper neben Kohlenhydraten (kurz Carbs) und Proteinen auch natürliche Fette. Der Mythos, dass Fette “fett” machen, kann gleich abgelegt werden. Besonders die Qualität der pflanzlichen Öle entscheidet darüber, wie gut der Körper versorgt und in welchem Maße er gesättigt ist.

Yokebe empfiehlt den Yokebe Shake mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu mischen, die dann vom Körper verdaut werden und den Stoffwechsel anregen. Ungesättigte Fettsäuren haben für den Menschen eine besondere Bedeutung, da sie aus körpereigenen Rohstoffen nicht hergestellt werden können. So bietet sich z.B. Soja-, Distel- oder Traubenkernöl für den Yokebe Shake an.

nach oben

 

Exkurs:Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren

Der Unterschied zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren soll hier erläutert werden. Dieses Wissen ist bedeutend für eine gesunde Ernährung während und nach der Yokebe Diät.

 

Gesättigte Fettsäuren

Gesättigte Fettsäuren können in allen tierischen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Butter und Fleisch gefunden werden. Außerdem kommen die gesättigten Fettsäuren in pflanzlichen, gehärteten Ölen vor. Zu dieser Kategorie gehören z.B. Kokosnussöl und andere feste Pflanzenöle, welche sehr häufig in Gebäck und Süßwaren zu finden sind.

Fertiggerichte und Fastfood-Produkte weisen ebenfalls besonders viele gesättigte Fettsäuren auf. Da diese relativ schwer zu verdauen sind, kann eine zu hohe Menge von aufgenommenen gesättigten Fettsäuren für den Körper ungesund werden. Folglich würde sich der Stoffwechsel verlangsamen und den Cholesterinspiegel anheben.

 

Ungesättigte Fettsäuren

Ungesättigte Fettsäuren können zwischen einfach und mehrfach ungesättigt unterteilt werden. Einfach ungesättigte Fettsäuren können den Cholesterinspiegel senken. Sie können bspw. in Oliven- und Rapsöl gefunden werden. Auch in pflanzlichen Produkten wie z.B. Nüssen, Oliven und Avocados kommen sie vor. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind genauso wichtig für den menschlichen Stoffwechsel.

Beispielsweise ist es die in den Säuren enthaltene Linolsäure, die als Baustein für die Zellstruktur dient. Ebenfalls können die ungesättigten Fettsäuren zwischen Omega-3 und Omega-6 unterschieden werden. Diese verringern das Entzündungsrisiko und schützen den Körper vor Gelenkbeschwerden und Rheumakrankheiten. Lieferanten von mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind tierische Lebensmittel wie Makrele, Lachs, Hering und Thunfisch. Zu den pflanzlichen Versorgern gehören Distel-, Soja-, und Sonnenblumenöl.

 

Wie wende ich Yokebe an

Hier ein Kurzvideo, das die schnelle Zubereitung des Yokebe Shakes darstellt.

Für die richtige Anwendung von Yokebe gibt es keine maßgeschneiderte Antwort. Es kommt ganz darauf an, für welchen Diätplan von Yokebe man sich entscheiden möchte. Das Grundprinzip ist dabei ähnlich: Der Yokebe Shake wird mit Wasser oder Milch und etwas Pflanzenöl gemischt, um eine oder mehrere Mahlzeiten am Tag zu ersetzen.

 

Yokebe wie lange anwenden: Diät-Pläne von Yokebe

Bei der Yokebe Diät kann zwischen drei Diät-Plänen unterschieden werden. So ist für jeden die passende Yokebe Diät einfach zu finden:

 

5-Wochen-Schlank-&-Fit

Wenn dieser Plan gewählt wurde, dann wird über fünf Wochen lang der Yokebe Shake eingenommen. Der Plan von Yokebe enthält zusätzlich eine Gewichtstabelle samt Gewichtsprotokoll, um die Abnehm-Erfolge festzuhalten. In der ersten Woche (Konzentrationsphase) wird der Yokebe Drink morgens, mittags und abends getrunken, ganz ohne weitere zusätzliche Mahlzeit. Von der zweiten bis zur vierten Woche (Lernphase) werden nur noch zwei Mahlzeiten durch einen Yokebe Shake ersetzt. In der letzten und fünften Woche (Kontinuitätsphase) wird entweder am Morgen oder zum Mittagessen eine Mahlzeit durch den Yokebe Drink ersetzt.

 

2-Wochen-Turbo-Diät

Dieser Plan von Yokebe eignet sich für diejenigen, die schnell und einfach abnehmen möchten. Yokebe verspricht bereits nach kurzer Zeit erste Erfolge, um die Kilos von den Hüften purzeln zu lassen. Yokebes Turbo-Diät dauert nur 14 Tage und verspricht schnelle Erfolge für eilige Abnehmer.

In der ersten Woche (Konzentrationsphase) werden alle Mahlzeiten durch den Yokebe Shake ersetzt. In der zweiten und letzten Woche (Zielphase) erlernen die Yokebe Diätler alles Wichtige über eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Nun darf eine Mahlzeit durch ein richtiges Gericht ersetzt werden, dies kann zum Mittag- oder Abendessen geschehen.

 

Fasten-Diät

Der Yokebe Fastenplan ist für zwei Wochen vorgesehen. In den ersten drei Tagen wird jeweils morgens und mittags eine Speise durch den Yokebe Drink ersetzt. Vom vierten bis zum zehnten Tag beginnt die eigentliche Fastenphase. Jede Mahlzeit wird nun durch einen Yokebe Shake substituiert. In der letzten Phase, von Tag 11 bis 14, wird nur noch die Mittagsmahlzeit durch einen Yokebe Drink ersetzt.

nach oben

 

Was darf ich während einer Yokebe Diät essen & trinken

Je nach Wahl und Zeitpunkt der Yokebe Diät sind unterschiedliche Speisen und Getränke erlaubt. Als Grundregel können Abnehmer sich merken, dass wenn der Magen doch mal wieder knurrt, eine frische Gemüsebrühe genossen werden darf. Ein paar Stücke Obst oder Gemüse dürfen ebenfalls in Maßen genascht werden.

In der ersten Woche von Yokebes 5-Wochen-Schlank-&-Fit-Plan sollen alle drei Mahlzeiten durch den Yokebe Shake ersetzt werden. In Woche zwei bis vier wird eine Hauptmahlzeit (entweder zum Mittag- oder Abendessen) durch ein richtiges Mahl ersetzt. In der letzten Woche wird nur noch eine Mahlzeit (morgens oder mittags) durch einen Yokebe Shake ausgetauscht.

Bei der 2-Wochen-Turbo-Diät von Yokebe ist auch wieder die Gemüsebrühe als kalorienarme Zwischenmahlzeit erlaubt. Ab der zweiten Woche kann entweder mittags oder abends eine ausgewogene Mahlzeit zu sich genommen werden.

In Yokebes Fasten-Diät-Plan wird empfohlen, dass neben den Shakes drei mal ungesüßter Kräutertee getrunken wird. Ebenfalls sollen mindestens zwei Liter stilles Wasser getrunken werden. Zur Erinnerung: Von Tag eins bis drei darf lediglich zum Abendessen eine ausgewogene Mahlzeit gegessen werden. Bei den folgenden Fastentagen, Tag 4 – 10, ersetzt der Yokebe Drink alle drei Mahlzeiten. Es wird komplett auf feste Nahrung verzichtet. In den letzten Fastentagen empfiehlt Yokebe nur einmal am Mittag den Shake zu trinken. Morgens kann ungezuckertes Müsli oder Porridge verzehrt werden. Zum Abendbrot soll eine leicht verdauliche, vegetarische Mahlzeit zu sich genommen werden.

 

Darf ich zwischendurch Obst & rohes Gemüse essen

Damit es zu einem Abnehm-Effekt mit Yokebe kommen kann, bedarf es einer negativen Kalorienbalance. Das bedeutet im Klartext, dass während der Yokebe Diät mehr Kalorien verbrannt werden müssen, als durch die Nahrung aufgenommen werden. Da der Yokebe Shake kalorienreiche Mahlzeiten ersetzt und alle wichtigen Nährstoffe bereitstellt, ist es nicht nötig, andere Nahrungsmittel aufzunehmen.

In Yokebes Konzentrationsphase wird empfohlen, dass nur der Yokebe Drink und gegebenenfalls Gemüsebrühe getrunken wird. Natürlich dürfen gelegentlich Früchte und Gemüse gegessen werden, wobei dies jedoch stets zu einer höheren Kalorienzufuhr führt. Der versprochene Abnehm-Effekt von Yokebe wird dann logischerweise geschmälert.

 

Kann ich eine Instant-Gemüsebrühe anstelle einer selbst zubereiteten Brühe trinken

Eine frisch zubereitete Gemüsebrühe enthält eine Fülle von gesunden Nährstoffen, die den Körper während der Yokebe Diät mit wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgen. Doch oft fehlt die Motivation und genügend Zeit, um eine frische Suppe zu kochen. Deshalb empfiehlt Yokebe, dass gleich größere Mengen vorgekocht werden können. Wenn die Zeit während der Yokebe Diät doch mal zu eng wird, dann darf natürlich auch eine Brühe der “Sofort-Variante” getrunken werden.

 

Muss ich auf Kaffee verzichten, wenn ich die Yokebe Diät mache

Während der Yokebe Diät ist es nicht verboten, auch mal einen Kaffee zu trinken. Dieser sollte allerdings mit Bedacht zubereitet werden. Um einen erfolgreichen Abnehm-Effekt mit Yokebe zu erreichen, empfiehlt es sich, den Kaffee ohne Sahne und Zucker aufzunehmen, um die Kalorienaufnahme nicht unnötig in die Höhe schnellen zu lassen. Dabei ist zu beachten, dass stets ein ausreichender Ausgleich mit Wasser stattfindet, damit alle wichtigen Stoffwechselvorgänge im Körper während der Yokebe Diät gewährleistet werden können.

nach oben

 

Wie Yokebe zubereiten & trinken

Yokebes Zubereitung ist schnell, einfach und mit dem Yokebe Shake ein wahres Kinderspiel.

 

Yokebe Classic / Lactosefrei

Es werden
200 ml Milch (1,5% Fett)*,
5 gehäufte Messlöffel Yokebe Classic Yokebe Lactosefrei,
ein halber Teelöffel Pflanzenöl
zusammen gemischt und im Yokebe Shaker kräftig geschüttelt.
*Für die Zubereitung der laktosefreien Variante des Yokebe Shakes wird Yokebe Lactosefrei, zusammen mit laktosefreier Flüssigkeit, verwendet (z.B. Sojamilch).

 

Yokebe Forte

Es werden
200 ml Wasser,
5 gestrichene Messlöffel Yokebe Forte,
1,5 Teelöffel Pflanzenöl
in den Yokebe Shaker getan und danach sportlich geschüttelt, damit sich die Zutaten gut im Wasser auflösen können. Der Yokebe Forte-Shake sollte direkt nach der Zubereitung getrunken werden, da dieser sonst nach längerer Stehzeit nachdicken könnte.

 

Wie oft am Tag Yokebe trinken

Wie oft sollte der Yokebe Shake getrunken werden und gibt es eine Obergrenze?

 

Yokebes 5-Wochen-Schlank-&-Fit-Plan

Woche 1: Der Yokebe Shake wird täglich 3 Mal getrunken. Morgens, mittags und abends ersetzt nun der Yokebe Drink die Mahlzeiten.
Woche 2-4: Der Shake von Yokebe wird täglich nur noch 2 Mal getrunken.
Mittags oder abends wird der Yokebe Drink nun durch eine ausgewogene Mahlzeit ersetzt.
Woche 5: Der Yokebe Shake wird nur noch 1 Mal täglich getrunken. Morgens oder mittags kann der Shake die Mahlzeit nun ersetzen.

 

Yokebes 2-Wochen-Turbo-Diät-Plan

Woche 1: Der Yokebe Shake wird täglich 3 Mal getrunken. Morgens, mittags und abends ersetzt der Yokebe Drink die Mahlzeiten.
Woche 2: Es werden täglich nur noch 2 Mal Yokebe Shakes getrunken, entweder abends oder mittags kann eine nährreiche Mahlzeit gegessen werden.

 

Yokebes Fasten-Diät-Plan

Tag 1-3: Täglich werden 2 Mal Yokebe Drinks aufgenommen. Morgens und mittags werden die Mahlzeiten durch den Yokebe Shake getauscht.
Tag 4-10: Täglich werden alle drei Mahlzeiten durch den Yokebe Shake ausgetauscht, somit soll Yokebe 3Mal getrunken werden.
Tag 11-14: Lediglich das Mittagessen wird durch einen Yokebe Drink ersetzt.
Auch nach Yokebes Diät ist es natürlich möglich, die eine oder andere Mahlzeit durch den Yokebe Shake zu ersetzen.

nach oben

 

Wie soll/kann ich eine Yokebe Diät durchhalten

Was tun bei Hunger während der Yokebe Diät? Wie soll ich die Yokebe Diät nur durchhalten? Diese Fragen stellen sich viele Abnehmer – nicht nur bei Yokebe ist das so. Ein Ratschlag wäre, einmal wirklich auf das Hungergefühl zu hören bzw. festzustellen, ob man gerade wirklich hungrig oder ob es vielleicht “nur” Appetit oder Langeweile ist, die das Hungergefühl auslöst.

So hilft es folglich bei der Yokebe Diät ehrlich mit sich selbst und seinen Gefühlen zu sein, um nicht unnötige Kalorien aufzunehmen und so schneller zum gewünschten Abnehm-Effekt zu kommen.

Eine andere Technik ist das sogenannte “Urge-Surfing” (zu dt. Drang-Gleiten). Das kann man sich in etwa so vorstellen: Sobald ein Verlangen nach Essen entsteht, gilt es, diesen Drang auszuharren und solange zu beobachten, bis er wieder verschwindet – so kann das von Yokebe erwartete Kaloriendefizit relativ leicht erreicht werden – auch hier gilt Übung macht den Meister.

Wenn es dennoch – trotz Yokebes wirksamem Sättigungsfähigkeis – zu scheinbar unaufhörlichen Heißhungerattacken kommen sollte, , dann scheint der Körper vielleicht wirklich Nahrung zu benötigen und so dürfen Yokebe-Abnehmer natürlich zu Gemüse und Obst greifen, um satt zu werden.

 

Yokebe oder Almased – der Vergleich

Yokebe gegen Almased – wer gewinnt den direkten Vergleich? In den Foren herrscht ein reger Schlagabtausch darüber, ob Yokebe oder Almased besser sei. Zuletzt mag der persönliche Geschmack darüber entscheiden, welches Produkt lieber gewählt wird.

 

Was ist besser: Yokebe oder Almased

Um festzustellen, ob Yokebe oder Almased besser ist, sollen erst die Kalorien pro Portion und dann die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe verglichen werden.

Es fällt auf, dass Yokebe etwas mehr Kalorien als Almased pro Mahlzeit mit sich bringt. Das sind bei Yokebe 290 kcal pro Portion, bei Almased hingegen 230 kcal pro Portion. Mit Almased müsste in dieser Hinsicht mehr abgenommen werden, da weniger Kalorien als Yokebe aufgenommen werden. Gleichzeitig ist es jedoch wichtig, eine gewisse Grundmenge an Kohlenhydraten aufzunehmen, so erscheint der Unterschied vorerst nicht zu prägnant.

Wenn man davon ausgeht, dass pro Tag jeweils 3 Mal Shakes getrunken werden, dann weist Yokebe einen wesentlich höheren Proteinanteil mit 96 g auf. Mit Almased würde man nur ca. 80 g Protein aufnehmen. Da Proteine während der Abnehm- und Diätphase eine fundamentale Rolle spielen und dem Muskelabbau entgegenwirken, hat Yokebe einen leichten Vorteil gegenüber Almased.

Ebenfalls enthält Yokebe, im Gegensatz zu Almased, Molkeeiweiße. Diese Milcheiweiße in Yokebe haben mit die höchste biologische Wertigkeit und können vom Organismus am besten verstoffwechselt werden. So kann der Körper während der Abnehmphase, bei der Proteine nur in begrenzter Menge aufgenommen werden, die Eiweiße für den Muskelerhalt am effizientesten bereitstellen.

Nur wenn der Körper während des Abnehmens mit genügend Proteinen versorgt ist, kann sichergestellt werden, dass die Muskelmasse erhalten bleibt. Sobald es zum Muskelrückgang kommt, sinkt der komplette Energieumsatz und somit auch der Kalorienverbrauch. Yokebe Produkte enthalten diese essentiellen Proteine und liegen deshalb knapp vor Almased.

 

Was schmeckt besser: Yokebe oder Almased

Dem Einen schmeckt Almased besser, den Anderen mundet Yokebe besonders gut. Yokebe wird beim Shaken etwas dickflüssiger als Almased und kann so ebenfalls den Geschmack beeinflussen.

Auf almased-diaet.com wird ausführlich über Yokebes Mitbewerber Almased informiert, dennoch konnten auch hier keine starken Unterschiede im Geschmack festgestellt werden – über Geschmack lässt sich ja bekanntlich auch streiten.

 

Yokebe oder Almased – Preisvergleich

Yokebe und Almased sind bei (Online-)Apotheken, Amazon und oft auch bei DM und Rossmann erhältlich. Die Preisunterschiede der jeweiligen Produkte sind meist so gering, dass sich ein Preisvergleich zwischen verschiedenen Händlern nicht wirklich lohnt. Im Preisvergleich zwischen den Produkten von Yokebe und Almased gibt es allerdings schon Unterschiede. Auf Amazon kostet die Yokebe Classic 500 g Dose 13,99€. Die Almased 500 g Einzeldose kostet hier 16,49€ (stand Januar 2018). So ist Yokebe in der Regel ein bis zwei Euro günstiger.

 

Yokebe Diätplane

Ganz gleich, ob die lang ersehnte Traumfigur erreicht oder Bauch, Beine und Po auf schnellstem Wege für den nächsten Sommerurlaub trainiert werden sollen, von Yokebe gibt es für jeden Anlass den passenden Diätplan. Yokebes Diätpläne sind speziell für jeden Typ entwickelt worden, sodass ein erfolgreicher und nachhaltiger Abnehm-Erfolg gesichert werden kann.

 

Wer kann eine Yokebe Diät machen & für wen eignet sich das Produkt

Es gibt eine Fülle von Diäten und sogenannten Geheimtipps, die das Abnehmen zum Kinderspiel machen sollen. Genauso ist es mit allgemeinen Ernährungsplänen und Tipps. Jedes Konzept sollte dabei gründlich hinterfragt und für einen selbst individualisiert werden, um erfolgreich abnehmen zu können. So verschieden wie wir Menschen sind, so verschieden sind unsere Stoffwechselvorgänge im Körper. Einige brauchen vermehrt Kohlenhydrate, während Andere mehr Eiweiße oder Fette benötigen.

Für wen Yokebe letztendlich geeignet ist, lässt sich deswegen nicht wirklich eindeutig beantworten. Hat man nur wenig Spaß beim Kochen und verbringt generell nur kurze Zeit in der Küche, dann kann Yokebe eine hervorragende Diät sein. Auch diejenigen, die für die nächsten paar Stunden einen gesunden und sättigenden Magenfüller brauchen, haben mit Yokebe einen unkomplizierten Abnehm-Freund gefunden. Yokebe ist ebenfalls eine relativ kostengünstige Abnehm-Variante für alle, die verstärkt auf ihren Geldbeutel achten möchten.

 

Yokebe Diät während der Schwangerschaft

Zuerst sei gesagt, dass während der Schwangerschaft automatisch zugenommen wird, da das Baby im Mutterleib wächst und sich entwickelt. Yokebe kann zwar in der Theorie bedenkenlos eingenommen werden, da es alle wichtigen Nährstoffe enthält,allerdings sollte in der Schwangerschaft nicht das Ziel des Abnehmens verfolgt werden! Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O während der Schwangerschaft, damit eine gesunde Entwicklung des Babys gewährleistet werden kann. Nach der Geburt fällt das Gewicht wieder von ganz alleine. Im Zweifelsfall oder bei Unsicherheiten sollte dennoch immer ein Gespräch mit dem Arzt gesucht werden.

 

Nebenwirkungen einer Yokebe Diät

Auch wenn Yokebe alle wichtigen Inhaltsstoffe enthält, sollte Yokebe nicht zwingend und auf lange Sicht eingenommen werden, denn Yokebe kann eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung nicht ersetzen – unerwünschte Nebenwirkungen wären dann die Folge.

Vereinzelte Konsumenten beklagten sich nach der Einnahme von Yokebe über Übelkeit und Kopfschmerzen – dabei ist fraglich, ob die Beschwerden mit Yokebe in direkter Verbindung standen. Die erhöhte Eiweißaufnahme mit Yokebe könnte unter Umständen zu Verdauungsproblemen, Verstopfungen bzw. Durchfall führen. Mit einer Ernährungsumstellung verändert sich auch der Stoffwechsel, deshalb sollten sich Yokebe Diätler, die Medikamente, Tabletten und Kapseln einnehmen, mit ihrem Arzt austauschen.

nach oben

 

Die verschiedenen Yokebe Diätpläne

Auf der Webseite von Yokebe kann man drei verschiedene Diätpläne herunterladen. Diese liefern einen übersichtlichen und leicht verständlichen Überblick der Diätplänen, die im Folgenden näher erläutert und zusammengefasst werden.

 

Der Yokebe-5-Wochen-Schlank-&-Fit-Plan

Die erste Woche: Konzentrationsphase
Es geht los mit der Yokebe Konzentrationsphase. Ersetzte alle drei Mahlzeiten mit einem Yokebe Shake. Jetzt heißt es, Disziplin und gutes Durchhaltevermögen bewahren, um eine gute Ausgangslage für die folgenden Wochen zu gewähren.
Sportliche Aktivität: Yokebe und Sport sind eine super Mischung, dennoch wird empfohlen, sich sportlich nicht zu sehr zu verausgaben, damit diese Phase erfolgreich durchgestanden werden kann.

Die zweite bis vierte Woche: Lernphase
Fange nun an, eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu erlernen. Ersetze jetzt lediglich zwei Mahlzeiten mit einem Yokebe Shake. Entweder zum Mittagessen oder zum Abendbrot sollte eine richtige Mahlzeit eingenommen werden – hier geht es zu den Rezeptideen von Yokebe.
Sportliche Aktivität: Nun können hervorragend 2-3 schöne Spaziergänge an der frischen Luft unternommen werden.

Die fünfte Woche: Kontinuitätsphase
Jetzt folgt die Phase, in der die neu erlernten Essgewohnheiten gefestigt werden. Nun wird nur noch eine Tagesmahlzeit mit dem Yokebe Shake ersetzt, am besten zum Frühstück oder zum Mittagessen.

Sportliche Aktivität: Erhöhe die körperliche Betätigung und fange an, 2 bis 3 Mal pro Woche leichten Sport für mindestens 20 Minuten zu machen. Das kann langsames Laufen oder z.B. Fahrrad fahren sein. Wird Sport in den Alltag integriert, wird er meist gar nicht als lästige Aufgabe empfunden, sondern wird natürlicher Bestandteil eines neuen Wohlgefühls.

 

Der Yokebe-2-Wochen-Turbo-Diät-Plan

Yokebes 2-Wochen-Turbo-Diät könnte auch als “Abnehmen für Eilige” bezeichnet werden. In 14 Tagen soll hier das ideale Wunschgewicht erreicht werden. Auch hier ist es möglich die Diät entweder mit Yokebe Classic / Lactosefrei oder mit Yokebe Forte zu tun.

Woche: Konzentrationsphase
Alle 3 Mahlzeiten werden durch einen Yokebe Shake ersetzt. Das klingt einfach und so soll es auch werden. Doch die extreme Ernährungsumstellung erfordert ein gesundes Maß an Selbstdisziplin und Willenskraft, um nicht zwischendurch ungesunde Zwischenmahlzeiten aufzunehmen, die die Kalorienaufnahme zu sehr aus dem Gleichgewicht bringen würden. Wenn dennoch Heißhungerattacken entstehen sollten, dann ist die leckere Gemüsebrühe eine hervorragende Wahl.

Woche: Zielphase
Nachdem die erste Woche 3 Mal täglich die Mahlzeit mit Yokebe erfolgreich gemeistert wurde, kann nun etwas vom Gaspedal gegangen werden. Jetzt sollen pro Tag nur noch 2 Yokebe Drinks getrunken werden. Es empfiehlt sich zum Mittagessen oder zur Abendzeit eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten.

Wenn der letzte Tag erreicht und die vergangenen 14 Tage noch einmal verinnerlicht wurden, dann darf auch ein gewisses Gefühl von Stolz aufkommen. Yokebe empfiehlt für diejenigen, die nach den ersten abgenommen Kilos mehr wollen, den 2-Wochen-Turbo-Diät-Plan zu verlängern und auch noch die nächsten zwei Wochen weiterhin zwei Mahlzeiten pro Tag mit dem Yokebe Shake zu füllen.

 

Der Yokebe-Fasten-Diät-Plan

Der Yokebe-Fasten-Plan bringt wahrscheinlich nicht nur das Körpergewicht, sondern auch Geist und Seele in Balance und Einklang. Yokebes Fastenplan geht über 14 Tage und besteht aus Einleitungs-, Fasten- und Ausleitungsphase. Es soll darauf geachtet werden, dass täglich mindestens zwei Liter stilles Wasser oder Tee getrunken werden. Gemüsebrühe darf ebenfalls zubereitet und verzehrt werden.

Tag 1 – 3: Einleitungsphase
Hier wird der Stoffwechsel aktiviert, damit der Fettabbau einsetzen kann. Zum Frühstück und Mittagessen wird jeweils ein Yokebe Shake getrunken. Abends darf dann eine vegetarische Speise genossen werden.

Tag 4 – 10: Fastenphase
Jetzt werden die Fettdepots im Körper aufgebraucht und verbrannt, sodass Yokebes Abnehm-Effekt eintreten kann. Damit die Fastenphase erfolgreich verlaufen kann, werden alle 3 Tagesmahlzeiten durch den Yokebe Drink ersetzt. Feste Nahrung bleibt komplett aus. Yokebe rät zusätzlich zu sanften Entspannungsübungen, wie bspw. Spaziergänge oder leichtes Yoga, um den Reinigungsprozess im Körper zu unterstützen.

Tag 11 – 14 Ausleitungsphase
Langsam können Körper und Darm wieder an eine normale Nahrungszufuhr gewöhnt werden. Jetzt soll täglich lediglich die Mittagsmahlzeit durch den Yokebe Shake ersetzt werden. Yokebe empfiehlt Porridge oder ungesüßtes Müsli zum Frühstück. Wie zu Beginn des Yokebe-Fasten-Plan wird abends eine leichte vegetarische Mahlzeit gegessen.

nach oben

 

Yokebe Produkte

Yokebe besitzt eine Fülle an Produkten, die auf alle individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind und sich auch im Geschmack unterscheiden. Yokebe unterscheidet in Aktivkost- und Yokebe-Plus-Produkten. Zur Aktivkost zählt Yokebe Forte, Classic, Lactosefrei, Vanille und Erdbeer. Yokebe ist außerdem glutenfrei und enthält keine Bestandteile von Nüssen.

 

Yokebe Classic

Yokebe Classic ist der Klassiker von Yokebe – er enthält hochwertigen Bienenhonig und süßt dadurch den leichten Geschmack von Getreide.

 

Yokebe Forte

Yokebe Forte enthält noch weniger Kohlenhydrate als Yokebe Classic. Zusätzlich enthält Yokebe Forte mehr Ballaststoffe, die ein stärkeres Sättigungsgefühl entstehen lassen. Auch Yokebe Forte schmeckt leicht getreidig.

 

Yokebe Lactosefrei

Die laktosefreie Variante von Yokebe ist für alle, die es sich mit Laktose schwer tun bzw. unter einer Laktoseintoleranz leiden.

 

Yokebe Vanille

Yokebe Vanille schmeckt nach dem gleichnamigen Gewürz, das von der Orchideen-Gattung Vanilla stammt. Yummy! Yokebe Vanille eignet sich auf für Menschen mit einer Laktoseintoleranz.

 

Yokebe Erdbeer

Yokebe Erdbeer schmeckt genauso lecker, wie es sich anhört. Mit einem fruchtig erfrischenden Geschmack wird die Yokebe Diät zum Genusserlebnis.

 

Yokebe Plus

Das Yokebe-Sortiment wird durch die Yokebe-Plus-Produkte abgerundet. Ihre Aufgabe ist es, als Ergänzung während der Yokebe Diät zu dienen, um den Körper mit zusätzlichen wichtigen Inhaltsstoffen zu versorgen. Es gibt “Yokebe-Plus-Stoffwechsel-aktiv” und “Yokebe-Plus-Säure-Basen-Balance”. Folgend sind alle Yokebeplus Erzeugnisse aufgezählt.

Yokebe-Plus-Stoffwechsel-aktiv kurbelt den Stoffwechsel durch den hochdosierten Vitamin-B-Komplex an. So wird der, für das Abnehmen wichtige, Glykogen- und Proteinstoffwechsel aktiviert.

Yokebe-Plus-Säure-Basen-Balance spendet dem Körper wichtige Mineralstoffe. So ist Zink die Hauptzutat und Wirkmittel, das ein Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts im Körper herstellen soll.

 

Wie lange hält eine Dose Yokebe

Eine Yokebe Dose enthält 500 g Yokebe Pulver. Bei Yokebe Classic und Lactosefrei werden pro Portion 5x gehäufte Messlöffel (insgesamt ca. 50 g) Yokebe- Pulver zubereitet. So hält eine Dose für 10 Portionen. Während der Konzentrationsphase, bei der täglich drei Yokebe Shakes aufgenommen werden, sollte eine Dose für mindestens drei Tage halten.

Bei der Zubereitung von Yokebe Forte werden 5x gestrichene Messlöffel (ca. 30 g) Yokebe Forte genommen. Das reicht für ca. 16 Portionen. So würde Yokebe Forte in der Konzentrationsphase (3 Portionen am Tag) für mindestens fünf Tage reichen.

nach oben

 

Yokebe Rezepte – leckere Rezeptideen mit Yokebe

Auf Yokebes Website lässt sich eine Fülle von tollen Rezeptideen finden, die richtig Luft aufs Nachkochen machen. Auf der Homepage findet man die nötige Inspiration und Motivation für leckere und ausgewogene Mahlzeiten, um die Ernährung erfolgreich umstellen und dauerhaft von Yokebes Abnehm-Effekt profitieren zu können. Im Folgenden werden ausgewählte Ideen und Leckereien vorgestellt.

 

Yokebe Shakes

Hier darf froh und munter experimentiert werden. Als Grundregel gilt, je farbenfroher das Gemüse und die Früchte, desto mehr Vitamine spenden sie. So wird jeder Yokebe Shake zu einem aufregenden Geschmackserlebnis und einer neuen Smoothie-Kreation.

Ein beliebter Shake bei Abnehmern ist Yokebes ACE-Shake. Es werden 200 ml Karottensaft (am besten ohne zusätzlichen Zucker!), 5 Messlöffel Yokebe, ½ Teelöffel Pflanzenöl und der Saft einer frisch ausgepressten Orange zusammengemischt. Das ist eine wahre Vitaminbombe! Boom!

 

Yokebe Frühstück

Porridge – einfach gut und ebenso einfach in der Zubereitung – nicht nur während des Fastenplans. Für eine Portion reichen 1 Tasse Haferflocken und 1 ½ Tassen Wasser und so einfach wird es zubereitet: Im Topf werden die Haferflocken mit dem Wasser gekocht und nach Bedarf umgerührt, um die Festigkeit zu bestimmen. Bon appetite!

 

Yokebe – Vegetarische Gerichte

Nicht nur Spitzensportler entdecken neue Energie und Kraft durch die vegetarische Küche, auch während der Yokebe Diät ist es ratsam, komplett auf Fleisch, das hohe Cholesterin-Werte aufweist, zu verzichten. Pflanzen haben einen hohen Anteil an Antioxidantien, Ballaststoffen, Folsäuren, Kalium, Vitamin C und E und gleichzeitig einen niedrigen Anteil an gesättigten Fettsäuren – also alles das, was beim Abnehmen hilfreich ist.

 

Yokebes Tomaten-Feta-Salat

Man nehme

  • 400 g frische Tomaten
  • 100 g Fetakäse
  • 300 g Bündel von Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Essig
  • 2 Scheiben Pumpernickel Brot
  • Basilikumblätter zerrissen
  • etwas Salz und Pfeffer

für eine einfache Zubereitung: Der Käse und die Tomaten werden in kleine Stücke, die Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten. Das Dressing besteht aus den restlichen Zutaten: Basilikum, Essig, Öl, Salz und Pfeffer werden verrührt. Auf dem dunklen Pumpernickel Brot schmeckt der Salat herzhaft gut.

 

Yokebes Nudelsalat mit Gemüse

Folgende Zutaten werden ausgewählt (2 Portionen):

  • 160 g Nudeln
  • 160 g Zucchini
  • 80 g Paprika
  • 8 Esslöffel Joghurt (1,5% Fett oder weniger)
  • 2 Esslöffel Kräuteressig
  • 4 Teelöffel Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Honig
  • ein wenig Rucola
  • etwas Salz und Pfeffer

Die Zubereitung: Nudeln kurz kochen lassen, bis sie bissfest sind. Danach werden die gewürfelte Zucchini und Paprika in Olivenöl auf mittlerer Hitze angebraten und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Nun wird das Dressing schnell hergerichtet: Dafür Joghurt, Honig und Essig in einer Schüssel vermischen und zu den fertig gekochten Nudeln geben. Das alles wird eine halbe Stunde ziehen gelassen und schon ist der Salat fertig. Der Rucola wird eine tolle Würze hinzufügen.

 

Yokebes offizielles Kochbuch zum Downloaden

Yokebes Rezeptideen bieten bereits super Anregungen und Gerichtsvariationen, um die bereits begrenzte Anzahl von „richtigen“ Mahlzeiten während der Yokebe Diät besonders lecker zu machen. So gibt es Rezepte für Salate, Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Yokebe Shakes, um die Aktivkost zu jedem Zeitpunkt erfolgreich und mit Abwechslung genießen zu können.

Yokebes Kochbuch, das übrigens zum kostenlosen Download mit über 38 Seiten bereitsteht, ist dabei wesentlich mehr als nur ein normales Kochbuch. Hier wird noch einmal auf die Yokebe Diät selbst eingegangen und was dabei zu beachten ist. Dazu gibt es gesunde und leckere Rezeptideen.

Ebenfalls werden Shake-Variationen vorgestellt, um den Spaß während der Yokebe Diät nicht zu verlieren. Zuletzt erhält der Yokebe Diätler eine Übersicht von sportlichen Aktivitäten und dem jeweiligen Kalorienverbrauch, um die Fettverbrennung steigern zu können. Auf die Frage, wo Yokebe hergestellt wird, gibt die Naturwohl Pharma GmbH im Kochbuch allerdings keine Antwort.

nach oben

 

Erfahrungen mit der Yokebe Diät

Kennt sich hier jemand mit Yokebe aus? Als die große Begeisterung für Almased und Yokebe begann, dachten sich viele, dass das langersehnte Abnehm-Wundermittel endlich gefunden wurde. Die Mehrzahl der Internetuser berichtet heute generell mit einer positiven Bewertung von Yokebe – Kritik bleibt oft aus. Doch wie so häufig bringen die meisten Diäten nur begrenzten Erfolg mit sich, da es stets darauf ankommt, wie viel man selbst dazu beiträgt. Schließlich entscheiden Disziplin, Durchhaltevermögen und Motivation darüber, ob Yokebe wirkt und wie schnell das gewünschte Abnehmziel erreicht werden kann.

 

Wer hat mit Yokebe Erfahrung

Wenn man sich Erfahrungsberichte über Yokebe durchliest, dann findet man vorwiegend Rezensionen, die den Abnehmeffekt von Yokebe bestätigen – mit der Voraussetzung, dass Yokebes Ratschläge und Anweisungen angemessen befolgt werden.

Es wird davon gesprochen, dass Yokebe funktioniert, wenn die Yokebe Shakes regelmäßig nach Plan getrunken werden. Eine Abnahme des Körpergewichts wird auf der Waage also nur sichtbar, wenn nicht geschummelt wird.

Andere berichten über ihre Erfahrungen mit Yokebe, dass der Geschmack sehr lecker sei – mit der Anmerkung, dass dies eine subjektive Wahrnehmung sei. Mehrfach wird stolz erzählt, dass die Zubereitung mit dem Yokebe Shaker spielerisch einfach und praktisch ist.

 

Wer hat mit Yokebe gut/dauerhaft abgenommen

Die meisten Yokebe Diätler haben den größten Erfolg in den ersten zwei Wochen der Diät festgestellt. Im Durchschnitt werden hier bis zu 10 Kilogramm abgenommen, dabei wird vermerkt, dass man sich relativ nah an den Diätplan von Yokebe gehalten hat.

Nachdem die ersten Kilos abgenommen wurden, wird oft von einem langsameren Abnehm-Effekt mit Yokebe berichtet, sodass in den folgenden Wochen nur noch 2 – 3 Kilos abgenommen wurden. Dies sollte allerdings nicht beunruhigend sein, da die ersten, überflüssigen Kilos auf den Hüften bekanntlich am schnellsten und einfachsten purzeln. So ist es meist auch bei Yokebe.

 

Wieviel mit Yokebe abgenommen

Auch hier geht das Spektrum von extrem viel abgenommen bis hin zu “nur” einstelligen Kilobeträgen. Wie bereits erwähnt, hängt der Abnehmerfolg davon ab, mit welchen Voraussetzungen die Diät begonnen wird (bspw. Übergewicht), wie viel Sport parallel betrieben wird und an welchen bzw. wie sehr man sich an die Yokebe Diät-Pläne hält.

So können auch mal gerne um die 40 Kilogramm abgenommen werden. Andere realistische Abnehm-Maßstäbe sind 20 Kilogramm in zwei Monaten oder 5 Kilogramm in einer Woche.

Zur eigenen Kontrolle und Zufriedenheit bietet es sich an, das Körpergewicht täglich zu verfolgen und festzuhalten. In Yokebes Diätplänen finden sich Gewichtstabellen und Gewichtsprotokolle, damit der Gewichtsverlust analysiert werden kann.
Auf diesem Wege kann über Yokebes Abnehmerfolg entschieden und über eine Fortführung der Diät nachgedacht werden.

 

Wie schnell nimmt man mit Yokebe ab

Wie bei jeder Diät machen sich viele Personen Gedanken über die Wirksamkeit der versprochenen Abnehm-Effekte, natürlich auch bei Yokebe. Viele fragen sich bspw., wer mit Yokebe Forte oder mit den Yokebe Tabletten abgenommen hat. Die zweite Frage ist oft, wie schnell mit einer Yokebe Diät abgenommen werden kann.

Generell können die ersten abgenommenen Kilos bereits am zweiten Diättag auf der Waage begutachtet bzw. glücklich verabschiedet werden. Um mit Yokebe am Körper sichtbare Effekte wahrnehmen zu können, sind eher vier bis sieben Tage angemessen. Wenn zeitgleich mit Yokebes Diät eine Sportroutine angefangen wird, dann lässt sich der gewünschte Abnehm-Effekt noch mehr beschleunigen.

Yokebe Turbo Diät Erfahrungen sprechen von Ergebnissen, bei denen schon am vierten Tag fast vier Kilogramm abgenommen wurden. Aber auch hier gilt, jeder Körper ist anders und hat sein eigenes Tempo!

 

Warum nehme ich nicht mit Yokebe ab & warum wirkt Yokebe nicht

Wenn diese Frage gestellt wird, dann bedeutet dies wahrscheinlich, dass Yokebes Diätplan nicht gewissenhaft durchgeführt wurde. Hier sollte sich die ehrliche Frage gestellt werden, ob die Yokebe Diät richtig verstanden und die Regeln befolgt wurden. Kann es sein, dass mehr Zwischenmahlzeiten und Süßigkeiten als Yokebe Shakes zu sich genommen wurden? So bedarf es nicht die Hilfe eines Ernährungsexperten, um nach den Gründen für einen ausbleibenden Abnehmerfolg zu suchen.

Ein weiterer Grund könnte ein bereits sehr geringes Körpergewicht sein. In diesem Falle könnte selbst die Yokebe Diät an ihre Grenzen stoßen und dann wäre Sport wahrscheinlich die bessere Wahl, um Gewicht zu verlieren.

Wurde Yokebes Lernphase ernst genommen? Das Erlernen und Zubereiten von gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten ist außerordentlich wichtig für den resultierenden Abnehm-Erfolg. Wenn weiterhin schlechte Essensgewohnheiten beibehalten werden, dann wird das Abnehmen mit Yokebe verlangsamt oder tritt gar nicht erst ein.

 

Yokebe – was sagen Ärzte

Besonders das Soja-Protein in Yokebe sollte bei einer längeren Diätphase mit Bedacht aufgenommen werden. So könnte die Schilddrüse negativ beeinträchtigt werden und zu allergischen Reaktionen führen, wenn der Yokebe-Konsument gleichzeitig sensibler Allergiker ist. Bei Unsicherheiten sollte immer ein Arzt zu Rate gezogen werden.

nach oben

 

Was kostet Yokebe & wo kann ich Yokebe Diätprodukte günstig kaufen

Ein Preisvergleich lohnt sich immer, natürlich auch bei Yokebe. Yokebe Classic gibt es im Internet schon ab 13€, oft gibt es auch Angebote, bei denen man gleichzeitig den Yokebe Shaker mit Yokebe Logo im Starterpaket erhält. Einige Angebote werden auch versandkostenfrei offeriert. Yokebe Forte beginnt erst ab ca. 17€ und aufwärts.

 

Wo Yokebe kaufen & bestellen

In allen deutschen Apotheken ist Yokebe erhältlich. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Yokebe nicht vorrätig ist, können Apotheken am selben Tag Bestellungen im Großhandel aufgeben. Die Drogeriemärkte DM und Rossmann haben ebenfalls Yokebe im Sortiment, ab und zu ist Yokebe Forte hier im Angebot, deshalb kann man nicht sagen, was die Yokebe-Dose im Einzelfall kostet. Wer sich immer noch fragt, wo man Yokebe erhalten kann, sollte bei Amazon oder bei Online-Apotheken bestellen. Für Amazon-Prime-Mitglieder gibt es Yokebe oft auch günstig ohne Versandkosten.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben